15.09.2013 17:33
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Feuer
Günsberg SO: Bauernhaus geriet in Vollbrand - Keine Verletzten
Am Sonntagmorgen ist ein Bauernhaus in Günsberg SO aus bislang ungeklärten Gründen in Vollbrand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Tiere konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Franken.

Die ausgerückte Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf weitere  Gebäude verhindern, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte.  Massiv zerstört wurde hingegen das Wohnhaus. Der Stall brannte  vollständig aus.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE