11.02.2017 16:05
Quelle: schweizerbauer.ch - sda/blu
Bern
Halle eines Bauernhofes abgebrannt
Ein Feuer hat am Samstagmorgen die Maschinenhalle eines Bauernbetriebes in Ittigen bei Bern stark beschädigt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 200'000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Zur Ursache des Feuers wurden Abklärungen aufgenommen, wie das zuständige Regierungsstatthalteramt und die Berner Kantonspolizei mitteilten. Der Brand wurde kurz nach 9.30 Uhr gemeldet. Die Feuerwehrleute konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und verhindern, dass die Flammen auf das benachbarte Wohnhaus und den Stall übergriffen. Tiere und Menschen kamen nicht zu Schaden.

Wegen des Löscheinsatzes musste ein Teil der Längfeldstrasse während etwa drei Stunden gesperrt werden. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE