27.10.2017 16:52
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Aargau
Hauptner: Botschafter Hof Habsburg
Die Hauptner AG vertreibt rund 15'000 Artikel für Gross- und Kleintierhalter. Das Unternehmen hat nun den Hof Habsburg als Botschafter engagiert. Die Bauernfamilie berichtet aus dem Hofalltag und zeigt das Innenleben auf einem Bauernhof.

Der Betrieb von Marina Boller und Gerry Reutimann befindet sich in der Nähe von Habsburg AG. Insgesamt bewirtschaften sie 26 ha landwirtschaftliche Nutzfläche. Kultiviert werden 2.5 ha Zuckerrüben, 3 ha Silomais für das Vieh und 1-2 ha Futtergetreide wie Gerste. Auf 5 bis 6 ha wird IP-Suisse Brotgetreide angebaut. Auf der übrigen Fläche gedeiht Natur- und Kunstwiese sowie Ökoflächen.

Auf dem Hof leben 22 Milchkühe, hauptsächlich Holstein-Tiere. Dazu halten Boller und Reutimann auch ein paar Aufzucht- und Mastrinder sowie 6 bis 10 Mastkälber.

Transparenz ist auf dem Betrieb Habsburg ein zentrales Element. «Wir sind bestrebt, einen sehr engen Kundenkontakt zu pflegen. Wir setzen alles daran, den bewussten Konsum zu fördern, sei es bei Milch wie auch bei Fleischprodukten. Aus diesem Grund sind wir sehr stark auf den sozialen Medien vertreten», erklärt Marina Boller. Damit könne man den Konsumenten auch den Beruf näherbringen.

Die Konsumenten möchten wissen, von wo die Produkte stammen, sagt Gerry Reutimann. «Ich denke, dass es in der Gesellschaft ein Umdenken gibt. Es gibt eine immer höhere Nachfrage nach Fleisch und anderen Produkten, bei welchen die Herkunft bekannt ist. Das heisst, dass die Konsumenten mit diesen auch in Berührung kommen möchten», fährt er fort. 

Das ganze Video findet Ihr hier

Das Unternehmen Hauptner Instrumente wurde 1947 in Zürich gegründet. Zweck der Gesellschaft war der Vertrieb von veterinärmedizinischen Instrumenten und Geräten. Heute werden in der ganzen Schweiz im Versand mehr als 15'000 verschiedene Artikel für den Gross- und Kleintierhalter angeboten. Der Sitz von Hauptner ist heute in Dietlikon ZH.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE