10.03.2015 15:14
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Unfall
Heubühne bricht ein: Mann stirbt nach Viermetersturz
Bei einem Sturz von der Heubühne ist am Montagabend in Horboden (Gemeinde Diemtigen BE) ein 54-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Ein zweiter Mann wurde leicht verletzt.

Wie die Staatsanwaltschaft Berner Oberland und die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilten, ereignete sich der Unfall, als die beiden Männer einen Strohballen von der Bühne holen wollten. Dabei brach unter ihnen ein Teil der Bühne ein.

Mitsamt mehreren Strohballen fielen die Männer rund vier Meter in die Tiefe. Beim Opfer handelt es sich um einen Schweizer aus dem Kanton Bern.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE