20.07.2018 13:54
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Heuen: Unfall verlief glimpflich
Am Donnerstagnachmittag fuhr ein Landwirt bei Vaz/Obervaz GR sein Heu ein. Dabei kippte der Heuladewagen. Der Landwirt blieb unverletzt.

Gemäss Polizeiangaben fuhr der 37-Jährige mit dem Motorkarren abwärts, um auf einer Wiese im Gebiet Sporz das Heu einzusammeln. Dabei kippte plötzlich der Ladewagen talwärts. Die Kabine blieb in Schräglage hangen, der Landwirt konnte unverletzt aussteigen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE