30.07.2018 11:31
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Heuschopf niedergebrannt
Am späten Sonntagabend ist in Montlingen SG ein Schopf in Brand geraten. Es entstand massiver Sachschaden, die Brandursache ist noch unklar.

Als die Feuerwehr kurz nach 23 Uhr am Brandort eintraf, stand der Holzschopf bereits in Vollbrand. Das Gebäude war nicht mehr zu retten. Es brannte bis auf das Grundgerüst nieder.

Im Schopf wurden vor allem Heuballen und einige Geräte eingelagert. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Der Sachschaden wird auf rund 40'000 Franken geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE