12.06.2017 09:11
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Thurgau
Holzbeigen brannten
In Weinfelden TG haben bei einer Scheune in Weinfelden am frühen Sonntagmorgen mehrere Holzbeigen gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Brand wurden von einem Passanten der Polizei kurz vor Mitternacht gemeldet. Er hatte zudem im nahgelegenen Waldstück beim Waldschulzimmer Flammen beobachtet. Die umgehend alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Die Brandursache ist noch unklar. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht deshalb Zeugen. Wer Angaben zu den Bränden machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden (071 221 45 00) zu melden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE