Montag, 25. Januar 2021
11.04.2018 09:44
Basel-Land

Holzschopf neben Hof niedergebrannt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Bei Thürnen BL ist am Montagabend ein Holzschopf durch ein Feuer zerstört worden. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist beträchtlich.

Gemäss Polizeiangaben brach das Feuer im Gebiet Langacker gegen 20 Uhr aus. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand der freistehende Schopf bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Hof nebenan verhindern. 

Für den Holzschopf gab es keine Rettung, dieser brannte bis auf die Grundmauern nieder. Der Sachschaden wird als erheblich eingestuft, die genaue Höhe ist noch nicht bezifferbar. Die Brandursache wird derzeit durch Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft sowie der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft ermittelt. 

Die Polizei sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Brand machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Liestal (061 553 35 35) zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE