21.04.2014 10:26
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Unfall
Huhn «hühnert» über Strasse und verursacht Unfall mit 5 Verletzten
Ein Huhn, das im st. gallischen Diemberg über die Strasse «hühnerte», hat am Ostersonntagmorgen einen Auffahrunfall verursacht. Fünf Personen, darunter zwei Kinder, erlitten Verletzungen.

Gemäss Polizeiangaben vom Sonntag war ein Autofahrer mit seiner Mitfahrerin in Richtung Jona unterwegs, als ihm plötzlich ein Huhn vor die Motorhaube flatterte. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte das Bremsmanöver zu spät und knallte in das Heck des Vordermannes.

Im Auto sassen eine Frau sowie ein 5- und ein 14-jähriges Kind. Die Frau und die Kinder zogen sich beim Aufprall Verletzungen zu, ebenso die beiden Insassen im vorderen Auto. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 20'000 Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE