24.11.2019 13:00
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
St. Gallen
Hund reisst Hühner
Ein nicht angeleinter Hund hat auf einem Bauernhof im Osten der Stadt St.Gallen am Freitagnachmittag sieben Hühner gerissen.

Der Hühnerbesitzer und die Hundehalterin konnten sich bezüglich Schaden einigen. Gemäss Mitteilung der Stadtpolizei St. Gallen vom Sonntag hatte die Hundehalterin ihren Vierbeiner erst von der Leine gelassen, nachdem sie den Bauernhof passiert hatte. Der Hund rannte darauf zurück zum Bauernhof und schnappte sich sieben Hühner, die den Angriff nicht überlebten. Beim Hund handelt es sich um einen zweijährigen Strassenmischling.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE