11.04.2018 11:30
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zug
Illegal Reifen im Wald entsorgt
In der Gemeinde Baar ZG haben Unbekannte 22 Reifen in einem Waldstück entsorgt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemeldet wurde das illegale Deponieren an der Höllstrasse in Richtung Höllgrotte am vergangenen Sonntag. Zu welchem Zeitpunkt die Reifen entsorgt wurden, ist unbekannt. Aufgrund der grossen Anzahl Reifen geht die Polizei davon aus, dass diese mit einem grösseren Fahrzeug transportiert wurden.

Die Polizei teilt mit, dass das die vorschriftswidrige Ablagerung von Abfällen ausserhalb bewilligter Deponien strafbar ist. Wer dagegen verstösst, wird mit Busse bestraft. Diese beträgt maximal 20'000 Franken. 

Die Suche nach der Täterschaft ist im Gang. Die Zuger Kantonspolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Hinweise zur illegalen Entsorgung machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung (041 728 41 41) zu setzen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE