2.09.2013 11:43
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Tessin
Jäger stürzt in den Tod
Ein 52-jähriger Jäger ist am Sonntag in unwegsamem Gelände bei Blenio TI rund 50 Meter tief in den Tod gestürzt. Die Leiche des Einheimischen wurde am Montagmorgen gefunden. In der Nacht auf Montag hatten die Rettungsflugwacht und die Bergrettung nach dem Mann gesucht.

Der Mann erlag am Unfallort seinen schweren Verletzungen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Er wurde am Sonntag kurz vor 22 Uhr als vermisst gemeldet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE