21.07.2014 08:51
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Jugendliche mit Motorkarren verunfallt
Am Freitagvormittag ereignete sich in der Nähe von Steins SG ein Unfall mit einem Motorkarren. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Felsvorsprung und überschlug sich. Der Fahrer wurde verletzt, die drei mitfahrenden Kinder blieben glücklicherweise praktisch unverletzt.

Der 15-Jährige Lenker des Motorkarrens war kurz nach 10 Uhr vom Risipass in Richtung Stein unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen ist das Gefährt rechtsseitig leicht über den Fahrbahnrand geraten. In der Folge kollidierte der Motorkarren mit einem Felsvorsprung, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in einem Communiqué.

Das Fahrzeug überschlug sich, der Lenker fiel aus der Fahrerkabine. Durch den Motorkarren wurden die Beine des Jugendlichen eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte den jungen Mann aus der misslichen Lage befreien. Die Verletzungen waren aber so schwer, dass er ins Spital geflogen werden musste.

Glück hatten die drei Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren, welche sich im teilweise mit Heu gefüllten Laderaum befanden. Sie zogen sich nur leichte Schürfungen. Angaben zum Schaden am Transporter wurden keine gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE