3.09.2013 15:54
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Aargau
Junger Traktorfahrer hatte grosses Glück
Gerade noch rechtzeitig konnte sich der 19-jähriger Lenker und sein Mitfahrer mit einem Sprung vom Traktor retten. Er verlor die Beherrschung über das Fahrzeug, welches anschliessend in ein Tobel stürzte.

Am späteren Montagnachmittag fuhren der junge Mann und sein Begleiter mit einem Traktor und Anhänger auf einer Wiese talwärts in Richtung Küttigen AG, schreibt die Kantonspolizei Aargau in einem Communiqué. Aus noch unbekannten Gründen verlor er die Beherrschung über die Fahrzeugkomposition.

Mit einem Sprung konnten sich der 19-jährige Schweizer und sein Mitfahrer in Sicherheit bringen. Für den Traktor und den Anhänger gab es aber keine Rettung mehr. Diese stürzten den Abhang hinunter. In einem Tobel kamen sie anschliessend zum Stillstand. Die Bergung gestaltete sich schwierig, ein Spezialkran musste beigezogen werden.

Über die Schadenssumme wurden keine Angaben gemacht. Ermittlungen zur Unfallursache sind im Gange.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE