6.01.2017 10:17
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Kalb wartet bei Bushaltestelle
Einen aussergewöhnlichen Passagier wurde an einer Bushaltestelle in Fichtenberg (D) in der Nähe von Schwäbisch Hall entdeckt. Ein entlaufenes Kalb hatte sich dort eingefunden.

Wie SWR Online berichtet, wurde das Kalb von einer Frau entdeckt. Diese alarmierte umgehend die Polizei. Die Beamten konnte den Besitzer des ausgebüxten Kalbes ermitteln. Der Landwirt holte die Ausreisserin ab und brachte sie zurück in den Stall. Weshalb das Kalb zur Bushaltestelle lief, bleibt unklar.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE