Dienstag, 2. März 2021
01.09.2015 08:07
Zürich

Kampf um Parkplatz eskaliert

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Ein Streit um einen Parkplatz ist am Sonntag in Winterthur eskaliert: Ein 55-jähriger Mann wurde von einer Automobilistin angefahren und leicht verletzt, wie die Stadtpolizei Winterthur am Montag mitteilte.

Ein Streit um einen Parkplatz ist am Sonntag in Winterthur eskaliert: Ein 55-jähriger Mann wurde von einer Automobilistin angefahren und leicht verletzt, wie die Stadtpolizei Winterthur am Montag mitteilte.

Der 55-Jährige wollte kurz vor 11 Uhr an der Bankstrasse einen Parkplatz für seine Frau reservieren und stellte sich deshalb auf das Parkfeld. Als eine 25-jährige Autolenkerin genau dort abstellen wolle, kam es zum Streit. Danach führte die Autolenkerin ihr Parkmanöver unbeirrt fort und fuhr dem Mann in die Beine. Dieser zog sich leichte Verletzungen zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE