30.09.2016 14:26
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Neuseeland
Kater Steve: Herr der Schafe
Das Leben der neuseeländischen Katze Steve nahm dank Lämmern eine Wende. Zuvor war er eher eine einsame Hauskatze. Nun hat Steve in den jungen Schafen neue Freunde gefunden. Dank einem Foto wurde er berühmt.

Während den Wintermonaten kann es in Neuseeland empfindlich kalt werden. Die Farmerin Amanda Whitlock aus Ngamatapouri, das liegt im Südwesten der Nordinsel, stallte deshalb ihre Lämmer für drei Tage ein. Das weckte auch das Interesse ihres Katers Steve. Der acht Monate alte Katze hatte sich zuvor nicht für andere Tiere interessiert. 

Er suchte den Kontakt zu den Lämmern und freundete sich mit ihnen an. Nach drei Tagen kamen die jungen Schafe wieder auf die Weide. Und plötzlich war Steve verschwunden. Whitlock machte sich auf die Suche. Sie entdeckte ihn auf der Weide, als er mit den Lämmern spielte. «Er ist so etwas wie ihr Anführer geworden», sagte Amanda Whitlock gegenüber dem «NZ Herald».

Steve wandert über die Weide und Hof und die jungen Schafe folgen ihm. Ein Schnappschuss machte Steve in Neuseeland berühmt. Mit erhobenen Haupt präsentierte er sich neben den Lämmern. Amanda Whitlock schoss ein Foto und übermittelte dieses einer Lokalzeitung. Von dort verbreitete sich das Bild von Steve und den Lämmern über die ganze Welt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE