20.02.2014 15:54
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Appenzell Innerrhoden
Kind aus Stallfenster gefallen
In Appenzell ereignete sich ein schwerer Unfall. Ein Kind hat sich bei einem Sturz aus einem Stallfenster Verletzungen zugezogen.

Ein vierjähriges Kind war am Dienstag auf einem Bauernhof am Spielen. Der Knabe fiel gemäss Angaben der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden vier Meter tief. Er musste mit der Rega ins Kinderspital ins Kinderspital St. Gallen geflogen werden. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei abgeklärt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE