30.05.2016 06:05
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Bern
Kind von landwirtschaftlichem Fahrzeug getötet
Ein 12-jähriger Junge ist am Samstagabend in Koppigen BE auf seinem Fahrrad von einem landwirtschaftlichen Anhängerzug erfasst worden. Alle Rettungsmassnahmen blieben erfolglos. Das Kind verstarb noch auf der Unfallstelle.

Der 29-jährige Fahrer des Anhängerzuges hatte den Jungen beim Rückwärtsfahren erfasst, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte. Passanten leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Doch der Junge konnte nicht mehr gerettet werden. Das Care Team des Kantons Bern kümmerte sich um die betroffenen Personen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE