11.01.2016 09:05
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Luzern
Kleine Emme überläuft nach Felssturz
Nach einem Felssturz kurz nach 03.30 Uhr ist es im luzernischen Wolhusen am Montagmorgen zu einer Überschwemmung gekommen. Die Steinmassen stauten das Wasser der Kleinen Emme, die nun überlaufe, sagte ein Sprecher der Luzerner Polizei auf Anfrage. Verletzt wurde niemand.

Die Hauptstrasse zwischen Wolhusen und Entlebuch ist in beiden Richtungen gesperrt. Lastwagen sollen das Gebiet weiträumig umfahren. Der Personenverkehr wird via Rengg umgeleitet, wie der Touring Club Schweiz (TCS) auf seiner Internetseite schreibt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE