3.04.2014 17:44
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Zug
Kleinkind von Traktor überrollt und schwer verletzt
Ein 74-jähriger Landwirt hat am Donnerstag beim Rückwärtsfahren mit dem Traktor ein Kleinkind übersehen und überrollt. Der vierjährige Knabe wurde dabei schwer verletzt, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten. Der Rettungsdienst Zug brachte das Kind ins Spital.

Der Unfall ereignete sich um 15 Uhr auf einem Bauernhof in Cham. Die genauen Umstände werden abgeklärt. Die Staatsanwalt Zug hat eine Untersuchung eröffnet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE