7.02.2015 07:51
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Frankreich
Krokodil bei Fahrzeugkontrolle gefunden
Im Grossraum Paris ist der Polizei bei einer Verkehrskontrolle ein aussergewöhnlicher «Fang» ins Netz gegangen: Auf der Rückbank eines Fahrzeuges entdeckten die Beamten ein kleines Krokodil.

Das etwa 50 Zentimeter lange Tier wurde bei der nächtlichen Kontrolle in Gagny östlich von Paris in einem Auto gefunden, das wegen fehlerhafter Lichter inspiziert wurde, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das wegen der Kälte apathische Reptil wurde in die nationale Veterinärschule gebracht und dort versorgt.

Die Polizisten hatten bei ihrer Kontrolle Ende vergangener Woche auf der Rückbank des Fahrzeuges eine offene Tasche bemerkt, «mit etwas darin, das sich bewegte», hiess es bei der Polizei. «Die Polizisten haben genauer hingeschaut und haben ein junges Krokodil gefunden.» Der Fahrer des Fahrzeuges gestand im Verhör, das Tier illegal an diesem Abend gekauft zu haben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE