27.09.2018 16:42
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Kühe gehen auf Auto los
Bei Dornhan (D), rund 80 Kilometer nördlich der Schweizer Grenze, machten sich am Dienstagmittag mehrere Kühe an einem Auto zu schaffen. Die Tiere waren zuvor aus einem Stall ausgebrochen.

Eine Autofahrerin dachte sich beim Anblick der Kühe auf der Strasse noch nichts Schlimmes aus. Die 26-Jährige bremste und stoppte schliesslich ihren Wagen. Die Kühe verliessen die Strasse jedoch nicht, sondern sie kreisten das Auto gar ein. 

Eine Kuh ging gar so weit, dass sie nach dem Auto schlug, teilt die Polizei mit. Dies hinterliess Spuren am Wagen. Der Schaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Die Autofahrerin alarmierte die Polizei. Diese konnte den Besitzer der Kühe rasch ausfindig machen. Dieser fing die Tiere ein und trieb sie zurück in den Stall. Der Autofahrerin dürfte die Fahrt wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE