30.09.2018 20:53
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Kühe im Weltmeister-Trikot
In Innsbruck fanden in den vergangenen Tagen die Rad-Weltmeisterschaft. Bauern streiften ihren Kühen Weltmeister-Trikots über. Selbstverständlich in Kuh-Grössen.

Jedes Jahr finden die Rad-Weltmeisterschaften statt. Der Sieger darf sich anschliessend während 12 Monaten ein weisses Trikot mit Streifen in Regenbogenfarben überziehen.

In diesem Jahr fand die WM in der Region Innsbruck statt. Österreichische Bauern aus dem Unterinntal freuten sich wohl so sehr darüber, dass sie einem Teil ihrer Kühe Regenbogen-Trikots anzogen. Die Kuhdamen störten sich nicht gross daran, wie ein Video von Eurosport zeigt.

Der Spanier Alejandro Valverde setzte sich schliesslich nach 260 Kilometern und der gefürchteten Schluss-Steigung über die Höttinger Höll im Sprint einer vierköpfigen Spitzengruppe durch. Er gewann vor dem Franzosen Romain Bardet und dem Kanadier Michael Woods. Am Sonntag haben sich über 270'000 Zuschauer entlang der Rennstrecke eingefunden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE