18.06.2017 19:12
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Kühe in Panik – 2 Männer verletzt
Bei Matrei (A) wollten drei Männer am Samstag Rinder auf die Alp bringen. Nach dem Verladen in den Anhänger öffnete sich plötzlich die Laderampe. Zwei Männer wurde von den Tieren überrannt.

Als die drei Männer die Tiere in den Anhänger getrieben hatten, klappten sie die Laderampe zu. Doch nach dem Schliessen öffnete sich diese wieder – mit verheerenden Folgen.

Die Rinder verliessen panikartig den Anhänger. Der 50- und der 71-Jährige konnten sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie wurden von den Tieren überrannt. Wie ORF Online berichtet, wurden die beiden Männer schwer verletzt und mussten ins Spital geflogen werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE