26.04.2016 10:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Kuh attackiert Bauer
Ein gravierender Unfall ereignete sich am vergangenen Sonntag in Penk im österreichischen Bundesland Kärnten. Eine Kuh überrannte den Landwirt zweimal. Dieser musste ins Spital geflogen werden.

Wie ORF Online berichtet, wollten der 44-jährige Bauer und sein Sohn die Geburt des Kalbes auf der Weide überwachen. Nachdem die Kuh gekalbt hatte, attackierte sie jedoch plötzlich den Landwirt.

Die Kuh stiess den Mann zu Boden und überrannte in der Folge zweimal. Der Bauer wurde unbestimmten Grades im Bereich der Beine verletzt. Er wurde ins Spital geflogen. Der vierjährige Sohn blieb glücklicherweise unverletzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE