18.01.2017 09:02
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
USA
Kuh aus zugefrorenen See gerettet
Der Winter hat auch den Nordwesten der USA im Griff. In Monmouth im Bundesstaat Oregon ist eine Kuh auf einem zugefrorenen See eingebrochen. Das Tier konnte gerettet werden.

Damit hat die Kuh wohl nicht gerechnet, als sie sich auf den mit Eis bedeckten See begab. Die Kuh war zu schwer für die Eisdecke. Diese brach ein. Dem Tier gelang es nicht mehr, sich alleine aus der misslichen Lage zu befreien, wie «Spiegel Online» berichtet. Ein Kollege des Tierhalters half der Kuh zurück aus Festland. Er warf dem Rind ein Lasso um den Hals. Langsam und vorsichtig wurde das Tier an Land gezogen. Es blieb unverletzt.

Im Bundesstaat Oklahoma hingegen plumpste eine Kuh in ein Schwimmbecken. Der Besitzer des Pools alarmierte die Einsatzkräfte. Um einer Unterkühlung des Tieres vorzubeugen, wurde Wasser abgepumpt. Mit einem Abschleppwagen konnte schliesslich die Kuh aus dem Becken gehoben werden. Auch dieses Rind bleib unverletzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE