2.10.2019 12:10
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Kuh Irene macht Ausflug auf Dach
Am vergangenen Wochenende staunte die Bauernfamilie Pröbstl aus Birkland in Oberbayern nicht schlecht. Ihre Kuh Irene stand plötzlich auf dem Dach. Sie überstand den Ausflug unverletzt.

Den Anfang der mutigen Exkursion geht auf eine unverschlossene Stalltüre zurück. Diesen Umstand nutzten 10 Kühe der Bauernfamilie und erkundeten die Umgebung.

Kuh Irene wollte es genau wissen. Sie lief zuerst den Hang hinauf und von dort aus gelangte die Kuhdame auf das in den Hang gebaute Haus. Durch das Gewicht der vierjährigen Kuh brachen mehrere Ziegel ein, berichtet br.de. Doch Irene lief immer weiter.

Dort wurde sie von Christine Pröbstl entdeckt. Irene sah etwas verschüchtert zur Bäuerin hinunter. «Ich hab gedacht, mich trifft der Schlag», sagt Christine Pröbstl zu br.de. Sohn Markus, der vergass, die Stalltür zu schliessen, stieg auf das Dach. Ihm gelang es schliesslich, Irene wieder sicher zu ihren Artgenossinnen zu bringen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE