5.07.2016 09:03
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Kuh schwimmt Feuerwehr davon
Ein aussergewöhnlicher Vorfall hat sich am Sonntagabend in Hinzdorf (D) zugetragen. Eine Kuh war in den Fluss Elbe geraten. Sie ist den Rettungskräften davongeschwommen.

Eine Paddelbootfahrerin staunte nicht schlecht. Während ihre Fahrt auf der Elbe hat sie eine Kuh beobachtet, die verzweifelt an das Ufer schwimmen wollte. Sie alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Mit einem Schlauchboot versuchten in der Folge die Rettungskräfte, das Tier aus den Fluten zu retten. Die Kuh jedoch war nun schneller. Sie konnte sich selbstständig an Flussufer retten. Die Helfer amüsierte es: «Das war schon ein besonderer Einsatz», so eine Feuerwehrsprecherin zu Berlin Online.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE