26.06.2018 20:26
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Ladewagen im Stausee versunken
In Gerolstein (D) in der Eifel ist am Montagnachmittag ist ein Ladewagen in einem Stausee untergegangen. Dieser hatte sich zuvor von einem Traktor gelöst.

Wie der «Volksfreund» berichtet, war der Traktorfahrer gegen 17 Uhr auf einer Landstrasse unterwegs, als sich der Ladewagen plötzlich vom Zugfahrzeug löste. Der Ladewagen war mit rund 2 Tonnen Gras beladen.

In der Folge rollte das Gefährt die Strasse hinunter, durchbrach einen Holzzaun und landete sich schliesslich im Stausee Gerolstein. Der Ladewagen wurde später von der Feuerwehr aus dem See gezogen. Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Verletzt wurde beim Vorfall niemand. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE