11.02.2016 14:41
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Freiburg
Landw. Fahrzeug ausgebrannt
Im freiburgischen Albeuve hat am Mittwochvormittag ein landwirtschaftliches Fahrzeug Feuer gefangen. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand.

Der Kantonspolizei Freiburg wurde der Brand gegen 10.35 Uhr gemeldet. Als die Polizisten am Brandort eintrafen, stand das Gefährt bereits in Vollbrand. Der Feuerwehr gelang es in der Folge, den Brand zu löschen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Höhe des Sachschadens wurde nicht kommuniziert. Der Brand wird nach ersten Erkenntnissen auf einen technischen Defekt zurückgeführt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE