26.04.2018 16:50
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Landw. Lagergebäude angezündet
In Herzogenbuchsee BE hat am frühen Donnerstagmorgen ein landwirtschaftliches Lagergebäude gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Das Feuer im Gebäude wurde der Polizei kurz nach 1.30 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr konnte den Brand in der Liegenschaft, in welcher unter anderem Holzschnitzel eingelagert waren, unter Kontrolle bringen und löschen.

Eine Person erlitt dabei Verletzungen. Um allfälligen Glutnestern vorzubeugen, wurden die Holzschnitzel abtransportiert, teilt die Kantonspolizei Bern mit. Die Feuerwehr richtete im Nachgang an die Löscharbeiten eine Brandwache ein. Der Sachschaden wird auf über 100'000 Franken geschätzt.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben odersachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Bern unter 031 634 41 11 zu melden

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE