17.06.2018 13:12
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt
Graubünden
Landwirt aus Traktor geschleudert
Ein 25-jähriger Landwirt ist am Samstagnachmittag in Urmein mit einem Traktor verunfallt. Mit der Rega wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur transportiert.

Der junge Mann war auf eine abfallende Wiese damit beschäftigt Siloballen zu laden. Dabei kam das Gefährt ins Rutschen. In der Folge überschlug sich der Traktor mehrfach, kollerte den steil abfallenden Abhang hinunter und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Lenker wurde aus der Führerkabine geschleudert und verletzte sich dabei mittelschwer. Er wurde durch anwesende Personen mit zum Eintreffen der REGA betreut. Mit dem Rettungshelikopter wurde der Verletzte ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Der Traktor erlitt Totalschaden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE