29.08.2014 11:27
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Landwirt bei Waldarbeiten verletzt
Am Mittwochabend waren zwei Männer bei Wangs SG mit Arbeiten im Wald beschäftigt. Beim Schliessen einer seitlichen Ladeklappe eines Anhängers wurde der Bauer durch einen Bügel erheblich verletzt.

Der Landwirt und sein Kollege hatten von einem Traktoranhänger einen Bagger entladen. Anschliessend wollten sie die seitliche Ladeklappe schliessen. Aus noch unbekannten Gründen fehlte aber der Sicherungssplint des Schliessmechanismus, teilt die Kantonpolizei St. Gallen in einem Communiqué mit.

Als die beiden Männer die Ladeklappe schliessen wollten, schoss ein Bügel hoch und traf den 58-jährigen Landwirt am Kopf. Die Verletzungen waren so gravierend, dass er mit der Rega ins Spital geflogen wurde.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE