3.08.2013 11:29
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Solothurn
Landwirt gerät unter Traktor und stirbt
Im solothurnischen Bibern ist am Freitag ein 84-jähriger Landwirt unter einen Traktor geraten und tödlich verletzt worden. Der Selbstunfall passierte auf einem abgelegenen Bauernhof im Bucheggberg.

Der Bauer wollte auf dem Vorplatz seines Hofs den Heuwender vom Traktor abkoppeln. Dabei geriet das Fahrzeug auf dem leicht abfallenden Gelände ins Rollen und erfasste den Mann. Der Landwirt erlitt schwere Verletzungen, denen er noch auf der Unfallstelle erlag, wie die Solothurner Polizei am Samstag mitteilte.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE