6.07.2017 19:05
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Luzern
Landwirt mit Transporter verunfallt
Am späten Mittwochnachmittag ist bei Rohrmatt LU ein Landwirt beim Silo-Gras laden verunfallt. Der Transporter kippte zur Seite. Der Mann wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gefahren.

Gemäss Polizeiangaben war der 42-Jährige gegen 17.30 Uhr mit dem Aufladen des Grases beschäftigt. Aus noch unbekannten Gründen kippte das landwirtschaftliche Gefährt auf die Seite.

Der Mann konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Er erlitt jedoch Verletzungen am Fuss. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 3'000 Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE