16.03.2015 12:47
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Schwyz
Landwirt nach Sturz schwer verletzt
Am Freitagnachmittag ereignete sich in Gross SZ ein gravierender Arbeitsunfall. Ein Landwirt stürzte durch eine Luke drei Meter in die Tiefe und erlitt schwere Verletzungen.

Kurz nach 17 Uhr war der Landwirt damit beschäftigt, Kanthölzer in den Heustock zu ziehen. Eine geöffnete Luke wurde ihm aber zum Verhängnis. Der 48-Jährige stürzte auf den rund drei Meter tiefer liegenden Betonplatz.

Gemäss Angaben der Kantonspolizei waren die Verletzungen so schwerwiegend, dass er mit der Rega in ein Zentrumsspital geflogen werden musste.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE