3.04.2019 17:03
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Landwirt sät Liebsten ein Herz
In Österreich hat ein Landwirt seinem Schatz einen Liebesbeweis in den Acker gesät. Den Grundstein dazu hat er im vergangenen Herbst gelegt.

Landwirt Josef Stradner aus Deutsch Goritz in der Südoststeiermark wollte mit der Aktion seiner Liebsten seine romantische Ader zeigen. Dazu hat er Pferdebohnen gesät, eine Winterbegrünung, die abfrostet und dann bräunlich wird, und mittendrin Raps in Herzform, wie nachrichten.at berichtet. Er hat zuerst eine Probespur auf dem Acker gezogen.

In den kommenden Wochen sollte das Herz aus Raps zu blühen beginnen. Offenbar hat er seinem Schatz eine grosse Freude gemacht. Und auch der Natur. «Man muss im Herbst nicht alles umpflügen, jedenfalls gehören die Äcker begrünt», sagte Josef Stradner. 

Vor einigen Wochen gin ein anderer Liebesbeweis eines Bauern viral. Florian Weiss aus der Oberpfalz (D) hat seiner Freundin einen Heiratsantrag in ein Feld gesät. «Mogst mi heiran?», fragte er seinen Schatz. Sie kam seiner Bitte nach.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE