22.11.2018 14:11
Quelle: schweizerbauer.ch - ber, mgt
Buchhaltung
Landwirtschaft: Erhebung zur Einkommenssituation läuft an
Wie jedes Jahr erhebt die Zentrale Auswertung von Buchhaltungsdaten von Agroscope die Buchhaltungsdaten von 2300 landwirtschaftlichen Betrieben. Mit diesen Daten wird die wirtschaftliche Situation der Schweizer Landwirtschaft beurteilt. Für den einzelnen Betrieb bilden die Daten eine wertvolle Vergleichsbasis. Diese ermöglicht, die Stärken und Schwächen des Betriebes zu identifizieren und zu analysieren, womit seine wirtschaftliche Lage verbessert werden kann.

Die Auswahl der Betriebe erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Grössere wie auch kleinere Landwirtschaftsbetriebe aus allen drei landwirtschaftlichen Regionen sowie aus allen möglichen Produktionsrichtungen sind in der Stichprobe vertreten. Anschliessend werden die Landwirtinnen und Landwirte der ausgewählten Betriebe gefragt, ob sie an der Erhebung teilnehmen wollen. Dies geschieht per Brief von Agroscope und Telefonanruf vom LINK Institut für Markt- und Sozialforschung.

Sind die Landwirtinnen und Landwirte sowie deren Treuhandstellen bereit, mitzumachen, erhalten sie die Zugangsdaten zum Online-Erhebungsbogen. Dort werden verschiedene finanzbuchhalterische Kennzahlen (Bilanz, Betriebsertrag, Kosten, etc.) sowie einige Zahlen zum Arbeitseinsatz und Privatverbrauch eingetragen. Die Angaben werden vertraulich behandelt und anonymisiert für statistische Zwecke verwendet.

Nutzen für die teilnehmenden Betriebe und Treuhandstellen

Zu einer Entschädigung erhalten die Teilnehmenden zusätzlich eine sogenannte betriebsindividuelle Rückmeldung. Auf vier Seiten wird anhand umfänglicher Zahlen und Grafiken die wirtschaftliche Situation ihres Betriebes dargestellt. Ein Vergleich mit dem Schweizer Mittel und einer Gruppe ähnlicher Betriebe ermöglicht den Teilnehmenden die Einordnung ihres Betriebes. Ein Beispiel für eine betriebsindividuelle Rückmeldung mitsamt einer ausführlichen Erläuterung gibt es hier.

Voraussetzungen für eine Teilnahme ist eine Finanzbuchhaltung sowie eine Anfrage, mitzumachen. Betriebe, die nicht zufällig ausgewählt wurden, können nicht an der Erhebung teilnehmen.

Statistiken zur Einkommenssituation online frei verfügbar

Detaillierte Statistiken (Mittelwerte) zur Einkommenssituation in der Landwirtschaft werden im Grundlagenbericht veröffentlicht, der unter www.grundlagenbericht.ch frei heruntergeladen werden kann. Die Mittelwerte werden für verschiedene Betriebsgruppen (Region, Betriebstyp, Produktionsform und Grössenklasse) dargestellt.

Somit besteht auch für nicht ausgewählte Betriebe die Möglichkeit, sich mit dem Durchschnittswert der passenden Gruppe zu vergleichen. Ebenso stehen die Daten weiteren interessierten Kreisen wie z.B. der landwirtschaftlichen Beratung, den Landwirtschaftsämtern oder den Verbänden zur Verfügung.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE