5.08.2020 20:00
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Luzern
Lastwagen kippt in Maisfeld
Am Dienstagnachmittag ist bei St. Urban LU ein Sattelmotorfahrzeug verunfallt. Die Fahrt endete in einem Maisfeld. Der Chauffeur zog sich Verletzungen zu. Es entstand hoher Sachschaden.

Gemäss Polizeiangaben kam der Lastwagen zwischen St. Urban und Altbüron aus noch ungeklärten Gründen rechts von der Strasse ab. 

Im abfallenden Wiesenbord kippte das Fahrzeug schliesslich nach einigen Metern auf die Seite und kam in einem Maisfeld zum Stillstand. Der Chauffeur verletzte sich beim Unfall und wurde ins Spital gefahren.

Die Bergungsarbeiten gestalteten sich als schwierig. Die Strasse musste dafür während acht Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden fiel hoch aus. Dieser wird auf rund 100'000 Franken beziffert. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE