Montag, 8. August 2022
25.02.2018 12:13
Dänemark

Lebensmittel: Doggybags einführen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

Der Dachverband der dänischen Land- & Ernährungswirtschaft (L&F) will ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung setzen und hat dabei insbesondere Restaurants im Blick.

Der Verband schlug in der vergangenen Woche vor, sämtliche Gaststätten und Restaurants im Land zu verpflichten, ihren Kunden auf Wunsch die übriggebliebenen Teile der Mahlzeit einzupacken, damit diese später zu Hause verzehrt werden können.

Er geht davon aus, dass mit Hilfe der sogenannten Doggybags jedes Jahr etwa 30000 t an wertvollen Lebensmitteln vor dem Wegwerfen gerettet werden könnten. „Unsere Landwirte und Verarbeiter produzieren nicht für die Mülltonne, sondern für die Mägen der Verbraucher“, betonte die L&F-Vorsitzende Karen Hækkerup.

Sie wies darauf hin, dass die Restaurantbesuche in Dänemark Jahr für Jahr zunähmen. Damit steige auch die Menge an vermeidbaren Lebensmittabfällen, die auf den Tellern zurückblieben. Ein entsprechender Richtungswechsel im Umgang mit Resten im Restaurant wäre demnach ein deutlicher Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung und für die Kreislaufwirtschaft, sagte Hækkerup.  

Mehr zum Thema
Allerlei

Naturschützer kritisierten die geplante Auktion. Die Umweltorganisation WWF erklärte, die Tiere sollten besser in andere Zoos gebracht werden. - Symbolbild: Zoo Zürich Ein Zoo im Osten Pakistans versteigert in der…

Allerlei

Bei dem Wolkenbruch wurden innerhalb einer Stunde Niederschläge von mehr als 100 Liter pro Quadratmeter gemessen. - pixapay Heftige Unwetter und Murenabgänge haben Südtirol und das Trentino heimgesucht. Die Feuerwehren…

Allerlei

Bis Samstagabend sollten die 30’000 Jugendlichen wieder nach Hause zurückgekehrt sein. - Symbolbild: Pfadi Nach zwei Wochen voller Abenteuer geht das grösste Schweizer Pfadi-Bundeslager aller Zeiten diesen Samstag im Oberwallis…

Allerlei

Die Gewitter brachten in kurzer Zeit grosse Regenmengen, teilweise Hagel und Sturmböen. - Tobias Hämmer Nach der dritten Hitzewelle des Sommers hat eine Kaltfront am Samstag in weiten Teilen der…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE