Mittwoch, 1. Dezember 2021
05.05.2020 16:57
Rückruf

Listerien in Käse der Käserei Vogel

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

In Produkten und in der Produktionsstätte der Käserei Vogel AG in Steinerberg SZ sind im Rahmen von internen Kontrollen Listerien nachgewiesen worden. Betroffen von den Bakterien sind mehr als zwei Dutzend Produkte, wie das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) mitteilte.

Das BLV weist darauf hin, dass der Konsum der Käse aus dem Betrieb die Gesundheit gefährden kann. Es empfehle sich, die betroffenen Produkte nicht zu konsumieren. Die Käserei habe ihre Abnehmer informiert und veranlasst, dass die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen würden, heisst es weiter.

Bei Personen mit intaktem Immunsystem verlaufe die Infektion mit Listerien meist milde oder sogar ohne Symptome, schreibt das BLV weiter. Bei immungeschwächten Menschen hingegen könne sich aufgrund der Bakterien eine Reihe schwerer Symptome entwickeln, die unter Umständen zum Tod führen könnten. Während der Schwangerschaft könne eine Listerien-Infektion zu einer Fehlgeburt führen oder das Kind könne mit einer Blutvergiftung oder Hirnhautentzündung geboren werden.

Folgende Produkte des Betriebs Käserei Vogel (Betriebsnummer CH-5707) sind betroffen:

Bärlauch-Rahmkäse, Bio Knoblauch-Rahmkäse, Bio Pfeffer-Rahmkäse, Bio Schafbergkäse, Bio Schafbrie, Bio Schafmutschli, Bio Ziegenkäse, Bio Brie, Brie de-luxe/Brie Bloc, Brie Tomate, Brie Carré, Chnobli Chäs, Grottenkäse, Pfeffer-Rahmkäse «Don Pepe», Rauch-Chäsli, Steinerberger Bio Bergkäse, Steinerberger Mutschli, Steinerberger viertelfett, Tell Geisskäse, Ur-Schwyzer Bergkäse (Swiss Knife Valley), Urschwyzer halbfett, Urschwyzer Kräuterkäse, Wildspitz-Bergkäse, Wildspitzkäse Bio Rahm, Ziegenfrischkäse, Ziegenkäse A.X.V.

-> Hier finden Sie die Käsesorten auf Bilder

Mehr zum Thema
Allerlei

In ganz Deutschland gibt es knapp 23’000  Betriebe mit Verarbeitung und Direktvermarktung. - Melina Griffin Immer mehr landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland steigen offenbar in die Direktvermarktung ein oder wählen eine…

Allerlei

Der Bundesrat schickt verschiedene Massnahmen in die Konsultation – darunter eine ausgedehnte Zertifikatspflicht im Privaten und eine generelle Maskenpflicht. - Markus Distelrath Die nachfolgenden Verschärfungen der Massnahmen schlägt der Bundesrat zur…

Allerlei

Die Forscher gehen nicht davon aus, dass die gestillten Babys die Schärfe bewusst wahrnehmen - Pixabay Piperin, das für die Schärfe von Pfeffer verantwortlich ist, gelangt gemäss einer Studie in…

Allerlei

Schnee, Lawinengefahr - pixabay Der Schneefall der vergangenen Tage hat zu einer beträchtlichen Lawinengefahr geführt.  Im Berner Oberland und im Glarnerland herrscht grosse Lawinengefahr (Stufe 4 von 5), für einen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE