9.05.2018 06:02
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Waadt
LKW-Ladung auf Feld und Strasse
Ein Lastwagen ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Autobahn A1 in Richtung Lausanne gekippt und quer über der Fahrbahn und dem Grassstreifen liegen geblieben. Die Autobahn war während mehrerer Stunden gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.45 Uhr auf Höhe von Gland VD, wie die Kantonspolizei Waadt am Dienstag mitteilte. Der 27-jährige Schweizer Fahrer kam mit einem Schock davon. Die Ladung des Anhängers dagegen verstreute sich über die Fahrbahn.

Dabei handelte es sich um Recyclingpapier, wie eine Sprecherin der Polizei auf Anfrage mitteilte. Es waren keine anderen Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE