24.03.2016 14:08
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Luzern
LKW mit Futtermittel stürzt in Fluss
Am Mittwochmorgen ist in der Nähe von Wolhusen LU ein Lastwagen von der Strasse abgekommen. Das Fahrzeug kippte seitwärts in die Kleine Fontanne. Der Chauffeur wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Gemäss Angaben der Kantonspolizei Luzern war der mit Futtermittel beladene Lastwagen kurz vor 11 Uhr von der Fontanne in Richtung Wolhusen unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam der LKW von der Strasse ab und stürzte in das angrenzende Gewässer. Der Chauffeur hatte Glück, er blieb unverletzt.

Zur Bergung des auf der Seite liegenden Lastwagens mussten zwei Spezialfahrzeuge aufgeboten werden. Weil Flüssigkeit aus dem Fahrzeug ausgetreten ist, musste die Feuerwehr eine Sperre errichten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE