Donnerstag, 21. Januar 2021
13.08.2014 15:42
St. Gallen

LKW rutscht 70 Meter über Wiese

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Das ging tüchtig daneben. Als ein Lastwagenfahrer in der Nähe von Oberbüren SG zum Überholen ansetzte, kam diesem ein Schulbus entgegen. Beim Ausweichmanöver kam der LKW ins Schleudern und rutschte über eine Wiese.

Am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr überholte der 33-jährige LKW-Fahrer einen Traktor. Zur selben Zeit näherte sich auf der Gegenfahrbahn ein leerer Schulbus. Um eine Kollision zu verhindern, lenkte der 33-Jährige den Lastwagen abrupt nach rechts und geriet ins Schleudern, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung.

Auf der leicht geneigten Wiese kam der Lastwagen erst nach rund 70 Meter zum Stillstand. Die Wiese und die Umzäunung erlitten beträchtlichen Schaden. Die Polizei schätzt den Sachschaden insgesamt auf mehrere zehntausend Franken. Dem LKW-Fahrer wurde der Führerausweis abgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE