4.05.2017 14:52
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
LKW verunfallt – 4 Kühe sterben
Auf der Autobahn A45 bei Wetzlar (D) ist am Donnerstagmorgen ein Anhänger eines Viehtransporters umgekippt. Der Fahrer erlitt Verletzungen. Vier Kühe sind beim Unfall ums Leben gekommen.

Gemäss Polizeiangaben kam der Transporter in einer Baustelle aus noch unbekannten Gründen ins Schlingern. Anschliessend rammte er eine Leitplanke. Das Zugfahrzeug mit zehn Tieren blieb stehen, der Anhänger mit 23 geladenen Rindern hingegen kippte um. Für vier Tiere kam jede Hilfe zu spät.

Die übrigen 19 Rinder, die im Anhänger transportiert wurden, wurden auf Anraten einer Tierärztin auf einen Bauernhof gebracht, schreibt die Deutsche Presse-Agentur (dpa). «Sie sollen 24 Stunden zur Ruhe kommen, bevor sie wieder transportiert werden», sagte ein Polizeisprecher. Das Zugfahrzeug mit den 10 Tiere konnte weiterfahren.

Während der Bergungsarbeiten der toten und überlebenden Rinder mussten die Fahrstreifen in beide Richtungen vollständig gesperrt werden. Erst am späten Vormittag wurde die Strecke wieder freigegeben. 

Inzwischen ist die Vollsperrung auf der A45 bei Wetzlar wieder aufgehoben. Stundenlang war nach dem Unfall eines Tiertransporters Stillstand angesagt... http://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-Tiertransporter-kippt-auf-A45-um-Verkehr-laeuft-wieder-_arid,934102.html

Posted by mittelhessen.de on Donnerstag, 4. Mai 2017
SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE