24.01.2014 12:02
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Appenzell Ausserrhoden
Mann bei Holzen verunfallt
Am Mittwoch verunfallte in Bühler ein Forstwart bei Holzerarbeiten. Der Verunfallte arbeitete am Nachmittag, in Begleitung von zwei Personen im Waldstück Rälimoos Sturmholz.

Mit Helm und Schutzausrüstung bekleidet, zersägte er einen am Boden liegenden Stamm. Nach ersten Erkenntnissen dürfte sich ein unter Spannung gestandener Ast gelöst und den 46-Jährigen wuchtig am Kopf getroffen haben.

Dabei wurde er weggeschleudert und fiel rückwärts das steil abfallende Waldbord hinunter.  Der Mann wurde mit der Rega ins Spital geflogen, teilte die Kantonspolizei Ausserrhoden mit.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE