Donnerstag, 21. Januar 2021
30.01.2013 12:30
Bern

Mann beim Holzen tödlich verunglückt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

In Ried bei Pohlern BE ist am Dienstagnachmittag ein 64-Jähriger beim Holzen tödlich verunfallt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang sind im Gange.

Am Dienstag gegen 14.00 Uhr wurde die Kantonspolizei Bern alarmiert, dass sich in der Nähe von Pohlern (rund 10 Kilometer südwestlich von Thun) ein Holzerunfall ereignet habe. Als die Rettungskräfte bei der Unfallstelle eintrafen, konnten sie nur noch den Tod des 64-jährigen Mannes aus der Region feststellen.

Zum Unfallhergang hat die Kantonspolizei Bern Ermittlungen eingeleitet, wie es in einer Mitteilung heisst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE