23.05.2016 10:37
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Mann beim Holzen verletzt
Am Samstagvormittag hat sich ein 44-Jähriger bei Holzarbeiten in Vättis SG verletzt. Er musste in Spital geflogen werden. Entdeckt wurde der Mann von Wanderer.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, war der Mann mit Räumungsarbeiten beim Wanderweg ‚Isig Brugg‘ zur Staumauer Gigerwald beschäftigt. Dazu setzte er auch eine Motorsäge ein.

Beim Zersägen von Bäumen wurde er gegen 10.40 Uhr von einem Holzstück getroffen. Dabei erlitt er Beinverletzungen. Entdeckt wurde er von Wanderern. Diese hörten die Hilferufe des Mannes. Ein Wanderer alarmierte die Rettungskräfte, der andere begab sich zum Verletzten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE