2.06.2015 13:38
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Wallis
Mann stirbt beim Kirschenpflücken
Ein 74-jähriger Walliser ist am Sonntag in Saxon VS beim Kirschenpflücken von der Leiter gefallen und hat sich dabei schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Am Montagabend verstarb er im Spital von Sitten.

Der betagte Mann hatte aus noch ungeklärten Gründen plötzlich das Gleichgewicht verloren, wie die Kantonspolizei Wallis am Dienstag mitteilte. Dabei riss er die Leiter mit sich und stürzte auf den Betonsockel einer Terrasse.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE